Dresden

Hier findest du Startups und Gründer aus der sächsischen Hauptstadt Dresden. Du möchtest dich hier auch präsentieren? Dann schreib‘ uns einfach eine Nachricht.

Das Cyface-Team: Dr. Klemens Muthmann, Armin Schnabel, Dirk Ackner (v.l.n.r.) Foto ©Cyface

Wusstet ihr, dass Schlaglöcher nicht nur nervig sondern auch umweltschädlich sind? Durch kaputte Straßen steigt der Kraftstoffverbrauch. Cyface, ein Startup aus Dresden, will mit Hilfe der Crowd dafür sorgen, diese Straßenschäden ausfindig zu machen und euch vor diesen zu bewahren. Wie das genau aussieht, erklärt der Gewinner des deutschen Mobilitätspreises im Interview.

Das Scoolio Team

Der Alltag von Schülern verändert sich mehr und mehr. Neben den täglichen Hausaufgaben und Noten, gehört mittlerweile viele Organisationsaufwand dazu. Scoolio aus Dresden stellt dafür eine App bereit, um die Leben der jungen Generation wieder einfacher zu machen. Das Team erklärt im Interview, wie das genau aussieht.

Stadt.Land.Netz - Software für moderne Behörden

Behörden gelten in der Regel als langsam, eingestaubt und überlastet. Alles Punkte, die auch Behörden auch zu sehr unattraktiven Kunden macht. Für Stadt.Land.Netz spielt das keine Rolle. Das Dresdner Startup hilft Behörden dabei ihre Excel-Tabellen abzuschaffen.

Das LAVIU Gründerduo Julia Ryssel und Martin Cirillo-Schmidt

Selten gibt es Startups, die sich an die Kombination alter Ideen mit neuer Hochtechnologie versuchen. Im Falle von LAVIU trifft Hochtechnologie auf den zwischenmenschlichen Hochgenuss. Was hinter der Idee des Dresdner Gründerduos Julia Ryssel und Martin Cirillo-Schmidt steckt, erklären die beiden im Interview

Das Team von Balkongemüse: Richard, Tom und Philipp

Wer in der Stadt lebt und sich gesund beziehungsweise nachhaltig ernähren möchte, muss auf den Bioladen oder den Wochenmarkt zurückgreifen. Mit Balkongemüse soll sich das ändern. Das junge sächsische Team bringt den eigenen Garten auf den Balkon. Was hinter der Idee steckt und wie es zu dieser kam, erklären die Gründer im Interview.

Das Team von MYU

Jeden Tag ne gute Tat. Egal ob es um das Einkaufen oder das Löcher in die Wand machen geht: Menschen brauchen ab und zu Hilfe bei den „einfachsten“ Dingen. MYU aus Dresden geht dieses Thema an.

suitApp

Auf der Suche nach einem passenden Tool kann man viele Stunde vergeuden. Eine Plattform die einem bei der Entscheidung helfen kann, kommt da sehr gelegen. Vor allem wenn dann auch noch Empfehlungen von anderen Startups beziehungsweise Unternehmen reinfließen, findet man garantiert schneller was man sucht.

webZunder

Der ein oder andere wird sich sicher schon gefragt haben, wann denn endlich das Startup vorgestellt wird, in dem ich bis April diesen Jahres involviert war. Heute ist es endlich soweit: webZunder stellt sich euch vor. Besser gesagt Dirk, einer der Gründer, stellt euch heute das Social Media Dashboard für KMUs vor.

Lineupr

Dank der Empfehlung von SEMKNOX bin ich auf Lineupr aufmerksam geworden. Das Ziel der drei Jungs: Programmhefte überflüssig machen. Wie sie sich das vorstellen, erklären sie im Interview.

Green City Solutions

Es muss nicht immer eine App sein, mit der Startups auf sich aufmerksam machen. In Dresden gibt es ein paar Unternehmen, die sich mit weltverändernden Themen auseinandersetzen. So zum Beispiel auch das Team von Green City Solutions. Mit ihren CityTrees wollen sie der Luftverschmutzung in die Quere kommen. Wie das funktionieren soll, erklären uns die Gründer…

Read more Green City Solutions